Nachfolgend sind die wichtigsten Nährstoffe aufgeführt, die in den Kakaobohnen, Açai-Beeren und Blaubeerkomponenten der gesunden Schokolade von Xoçai enthalten sind:

 



Antioxidantien:
Eine Vielzahl von Nährstoffen, die freie Radikale bekämpfen. Kakao, Açai und die Blaubeeren in der Xoçai-Schokolade sind alle reichhaltige Antioxidantienquellen.

Flavonole:
Eine Klasse von Pflanzennährstoffen, die Flavonoide genannt werden. Kakao enthält große Mengen von Flavonoiden, insbesondere Epikatechine und Katechine.

Epikatechine:
Kakao-Flavonol, das die Produktion von Stickoxid fördert. Stickoxid fördert die Gesundheit der Blutbahnen, dies wirkt sich vorteilhaft auf das Herz, Gehirn und das Gefäßsystem aus.

Katechine:
Sie sind mit den Epikatechinen verwandt und eine Art von Kakao-Flavonol. Katechine verfügen ebenfalls über antioxidative Wirkungen und schützen unter anderem das Herz-Kreislauf-System.

Essentielle Fettsäuren:
Das sind Fette die u.a. in der Açai-Beere enthalten sind und die der Körper benötigt, um unterschiedliche metabolische Funktionen auszuführen. Essenzielle Fettsäuren müssen mit der Nahrung aufgenommen werden.

Aminosäuren:
Die in der Açai-Beere enthaltenen Aminosäuren spielen eine Schlüsselrolle in Bezug auf diverse Körpersysteme und Stoffwechselprozesse.

Vitamine/Mineralstoffe:
In Kakao, Açai- und Blaubeeren gibt es verschiedenste Vitamine und Mineralstoffe, die ihr Nährstoffprofil abrunden.

Phytonutrients:
Kakao, Açai- und Blaubeeren enthalten viele weitere natürlich vorkommende Pflanzennährstoffe, die für ihre zahlreichen gesundheitsfördernden Wirkungen bekannt sind.

Ballaststoffe:
Ihre gesundheitsfördernde Wirkung im Magen-Darm-Trakt ist wohlbekannt. Alle Xoçai-Produkte enthalten ein gesundes Maß an Ballaststoffen.

 

 

►  Freie Radikale und Antioxidantien